Arbeitsbelastungen und Gesundheit in Deutschland

 

Eine aktuelle Publikation verweist auf den Zusammenhang zwischen Belastungen bei der Arbeit und der Wahrnehmung von gesundheitlichen Beanspruchungen. Die Studie basiert auf den Daten der GEDA-Studie des RKI und wurde in der Reihe GBE kompakt veröffentlicht. Sie kann hier heruntergeladen werden.

Die zentralen Ergebnisse der Studie zu Arbeitsbelastungen und Gesundheit in Deutschland:

  • Etwa 14% der Frauen und 20% der Männer empfinden ihre Arbeitsbedingungen als stark oder
    sehr stark gesundheitsgefährdend.
  • Beeinträchtigungen im Betriebsklima werden im Vergleich zu anderen Arten von Belastungen
    von Frauen und Männern als besonders gesundheitsgefährdend wahrgenommen.
  • Vollzeiterwerbstätige fühlen sich häufiger als Teilzeiterwerbstätige durch die Arbeit gesundheitlich belastet.
  • Die wahrgenommene gesundheitliche Belastung durch die Arbeit variiert zwischen Branchen und Berufsstatusgruppen.
Advertisements