Folien zu methodischen Grundlagen der Mehrebenenanalyse

Die AG Nachwuchs der deutschen Gesellschaft für Medizinsoziologie hat in Hamburg einen Workshop zum Thema Mehrebenenanalyse veranstaltet. Moderiert hat Matthias Nübling.

Es gab zwei Vorträge, zuerst habe ich die methodischen Grundlagen des Verfahrens erläutert, anschließend hat Nico Dragano verschiedene Anwendungen der Mehrebenenanalyse in der Sozialepidemiologie beschrieben. Zum Abschluss haben wir mit den Teilnehmern über Vor- und Nachteile der Methode diskutiert. Vielen Dank nochmal für die Rege Teilnahme!

Anbei meine Folien:

Advertisements